/Teamarbeit für Firmenkunden – Sparkassen als Partner für Corporate Finance-Lösungen

Teamarbeit für Firmenkunden – Sparkassen als Partner für Corporate Finance-Lösungen

von Joachim von Brockhausen und Carsten Häming

Firmenkunden können auch bei strategischen Unternehmenstransaktionen auf das professionelle Produkt-Know-how der S-Finanzgruppe zugreifen. Die Gründe für eine Unternehmenstransaktion im deutschen Mittelstand sind vielseitig, etwa durch Fusion, Übernahme, Nachfolge oder Insolvenz. Insbesondere die klassische Unternehmernachfolge nimmt immer mehr an Bedeutung zu.

Gemäß einer aktuellen Schätzung der DIHK schließen bundesweit pro Jahr 5500 Unternehmen, weil die Nachfolge nicht geregelt ist. Die Sparkassen vor Ort mit ihrer langjährigen gewachsenen Beziehung zum Kunden sind im wettbewerbsintensiven Mittelstandsgeschäft erster Ansprechpartner für Unternehmer bei dieser schwierigen Herausforderung. Die Kunden der Sparkassen können hierbei das Leistungsangebot der Landesbanken und der Corporate Finance Mittelstandsberatung GmbH (CF-MB) nutzen und sich maßgeschneiderter Lösungen bedienen. Das Team der CF-MB verfügt über langjährige einschlägige Erfahrung, die in den Transaktionsprozess in Form von professionellem Produkt-Know-how sowie Projektkenntnissen einfließt.

Im konkreten Fall einer Transaktion arbeiten Unternehmer, Sparkasse und CF-MB Hand in Hand, wobei nach einem ersten gemeinsamen Treffen im Hause der Sparkasse die CF-MB das Unternehmen durch den gesamten Transaktionsprozess begleitet.

Jetzt den ganzen Artikel lesen.
Dies ist eine kurze Vorschau. Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie den vollständigen Artikel bequem per E-Mail in Ihr Postfach.